Sonstige Engerlinge

 

 

Nashornkäfer

Der Gemeine Nashornkäfer Oryctes nasicornis ist nicht schädlich und steht bei uns unter Artenschutz. Er gehört zur Unterfamilie der Riesenkäfer.  Seine Engerlinge leben in Komposten und Hackschnitzelhaufen.

Das adulte Männchen ist mit seinem nach hinten gebogenen Horn und dem gewölbten und eingekerbten Halsschild eine imposante Erscheinung.  Die Engerlinge können die stattliche Länge von über 10 Zentimetern erreichen und sind damit deutlich größer als die Engerlinge von Maikäfern.  Auch mit ihren rot umrandeten seitlichen Atemöffnungen sind sie von Maikäfern zu unterscheiden, deren Engerlinge gelb umrandete Öffnungen haben.

 

Larve des Nashornkäfers

oben: adultes Weibchen (links) und das imposante Männchen

 

links: Puppe des männlichen Nashornkäfers